Arno, wer ist das denn?
Termine
Hanna Backhaus - Termine
test


Kosten

450,- € incl. MwSt. pro angefangenen Tag (eine Weitervermittlung an andere Veranstalter ist in dem Tagessatz
nicht enthalten) *
650,- € incl. MwSt. pro angefangenen Tag gemeinsam mit meiner Frau *
* bei mehr als 2 Veranstaltungen am Tag bitten wir um einen freiwilligen Beitrag

Pro angefangenen Tag heisst: an dem Tag/an den Tagen an dem/denen ich eingesetzt bin, d.h. wenn ich Freitagabend ein Konzert gebe, am Veranstaltungsort übernachte und am Samstag weiterfahre bzw. nach Haus fahre, wird der Samstag natürlich nicht mit einem Tagessatz berrechnet.

plus Kilometergeld (a. 0,40 € )
Falls Sie am Routenplaner die km im voraus berechnen, bedenken Sie bitte dass ich im Caldener Ortsteil Meimbressen wohne, dass unterschiedliche Routenplaner unterschiedliche km herausbekommen (manchmal bis 30 km Unterschied), die meisten Veranstalter die Fahrten ins Quartier nicht mit einplanen und ich auch manchmal Umleitungen fahren muss, die das Endergebnis verändern.

Ich bringe keine eigene Anlage mit. Meistens reicht die Verstärkeranlage die der Veranstalter vor Ort hat gut aus. Ich benötige 2 Mikrofone für Gesang und Gitarre. Bei Bedarf kann ich eine kleine aber sehr gute Verstärkeranlage für 100 € anmieten.

Bitte bedenken Sie: wir sind selbständig und leben zum großen Teil von dem Honorar. Wir sind also nicht, wie die meisten anderen Referenten, Angestellte in einer Kirche und einem Werk. Deshalb bitten wir Sie die entstehenden Kosten für Honorar und Fahrt möglichst in bar zu entrichten.

Da ich selbständig bin und meine Zeit frei einteilen kann, stehe ich Ihnen auch innerhalb der Woche zur Verfügung.

Ich mache musik-missionarische Arbeit nur deshalb vollzeitig, weil eine ständig wachsende Flut von terminlichen Verpflichtungen nicht mehr neben meinem „normalen“ Beruf und einem gesunden Privatleben vereinbar war und es offensichtlich Gottes Berufung für mich ist, mit Konzerten und anderen Veranstaltungen zu evangelisieren. Das heißt: ich muß meine Lebenshaltungskosten aus Seminaren, Predigtdiensten, Konzerteinnahmen etc. decken. Man kann auf die Dauer 10 Veranstaltungen im Monat bestreiten, was etwa 14 Tage Abwesenheit von zu Hause bedeutet. Da Juli, August, und Dezember veranstaltungsschwache Monate sind und auch ich wenigstens einmal im Jahr gern drei Wochen Urlaub hätte, tragen jahresdurchschnittlich 7 Veranstaltungen im Monat die finanzielle Last. Bitte denken Sie sich jetzt einmal Ihr derzeitiges Netto-Gehalt, addieren Sie alle Sozialabgaben und den Arbeitgeber-Anteil (beim Freiberufler privat bezahlt!) hinzu und dividieren Sie diesen Betrag durch 7. Sie merken: Wenn ich Sie um 450,- € pro Tag bitte, ist dieses Angebot nur aufgrund eines zweiten finanziellen „Standbeins“ in Form von Arno’s Bauchladen (Büchertisch) möglich.


Nach meiner mündlichen Zusage benötige ich von Ihnen:eine formlose schriftliche Terminbestätigungeine Wegbeschreibung (Achtung! Etwa 20% der Veranstalter vergessen mir diese zuzuschicken und etwa 70% der Wegbeschreibungen sind falsch oder sehr undeutlich)den Handzettel mit dem Sie einladen (sobald er fertig ist)

Am Tag der Veranstaltung benötige ich:
-
Eine Übernachtung privat, Pension oder Hotel bleibt ganz Ihnen überlassen (nach telef. Rücksprache). Wenn ich ein Quartier benötige, wäre ich Ihnen dankbar, wenn ich nicht nach einem anstrengenden Veranstaltungstag noch 30-40 km ins Quartier fahren muss. Versuchen Sie doch, wenn möglich, in der Nähe des Veranstaltungsortes ein Quartier für mich zu finden.

- für den CD- und Büchertisch etwa 2 - 3 Tische (bei größeren Veranstaltungen auch mehr) (Achtung! 90% der Veranstalter vergessen dies am Tag der Veranstaltung!). Wenn ich eine längere Anfahrt hatte, wäre ich bei Ankunft für ein Getränk und etwas Leichtes (belegtes Brötchen) nicht abgeneigt (manche Veranstalter lassen mich 4 Stunden anfahren, 1 1/2 Stunden aufbauen, 2 ½ Stunden Konzert geben und fragen dann nach 8 Stunden, ob ich evtl. noch etwas essen möchte.…)
Wenn Sie spezielle Wünsche, Vorstellungen oder Änderungen haben, lassen Sie es mich bitte wissen, ich bin flexibel und stelle mich auf Ihre Wünsche ein.

Ich komme etwa 1 - 1 ½ Stunden vor Veranstaltungsbeginn am Veranstaltungsort (nicht im Quartier) an.
Aus Gema-rechtlichen Gründen sind leider Tonaufnahmen der Lieder nicht möglich.



Nach der Veranstaltung: wäre es nett von Ihnen, wenn Sie mir die Presseartikel zuschicken könnten (falls die Presse über die Veranstaltung/en berichtet hat) wäre ich Ihnen für eine Barzahlung dankbar. Auf Rechnung ist auch möglich, aber nur mit Bankeinzug.

Noch ein Tipp:
Bitte geben Sie die Veranstaltungsdaten rechtzeitig weiter an: Veranstaltungstipps@ERF.de und www.cina.de („Veranstaltungen“). Meine Erfahrungen zeigen, dass auch über diese kostenlose Werbemöglichkeit etliche Leute auf die Veranstaltung(en) aufmerksam gemacht werden können.


Startseite | Impressum